Zurück zupickware.de
Beiträge getaggt mit "Pickware Partner"
alle Blog-Beiträge

Leitfaden: Auswahl der richtigen Warenwirtschaft Teil 3

pickware-auswahl-warenwirtschaft-wawi-teil-3-icon

Im letzten Teil unseres dreiteiligen Leitfadens gehen wir auf die Spezialisierung von Warenwirtschaftssystemen ein. Wir zeigen auf, dass Systeme, die ursprünglich für den Offlinehandel entwickelt wurden, andere Anforderungen abdecken als solche, die besonders auf den Onlinehandel zugeschnitten sind. Vor allem für Onlineshop Einsteiger und solche, die primär im Offline-Business zu Hause sind, kann dieses Hintergrundwissen von Nutzen sein. Damit verknüpft ist auch die mögliche Unterstützung durch eine Agentur und, wie man überhaupt die passende Agentur findet.

Du hast den Anfang verpasst? Starte mit Teil 1 des Leitfadens: Auswahl der richtigen Warenwirtschaft.

Auf welche Schwerpunkte von Warenwirtschaftssystemen sollte ich Wert legen?

Welche Funktionen eine Warenwirtschaft erfüllen muss, wird davon bestimmt, in welchem Bereich die WaWi eingesetzt werden soll. Daher haben sich verschiedene Warenwirtschaftssysteme auf unterschiedliche Schwerpunkte spezialisiert, um die Planung, Steuerung und Kontrolle der Warenströme optimal abzubilden. Die Wahl einer WaWi ist abhängig von der Branche (zum Beispiel Lebensmittel, Kleidung, Elektronik, Heimbedarf), den Vertriebswegen (Einzel-, Groß- und Onlinehandel) sowie dem Sortiment (Kern-, Voll- und Spezialsortiment).

Ist eine WaWi auf den Vertrieb von Kleidung in Warenhäusern wie Karstadt oder Galeria Kaufhof spezialisiert, hat sie möglicherweise Schwächen im Onlinevertrieb, beziehungsweise im B2C-Vertrieb im Allgemeinen. Meistens decken WaWis einige bestimmte Anforderungen besonders gut ab und haben Schwächen an anderen Stellen. Informiere dich daher, wo die Kernkompetenz der WaWi liegt, die für dich in Frage kommt.

Warenwirtschaftssysteme, die auf den Onlinehandel spezialisiert sind, bilden in der Regel sehr gut die dort vorherrschenden Prozesse und Anforderungen ab. Rasche Bestellabwicklung, verschiedene Arten der Kommissionierung, Wegeoptimierung, Versandprozesse, Retourenmanagement sind beispielsweise essenzielle Grundfunktionen, die spezialisierte E-Commerce WaWis abdecken (sollten) und die in WaWis ohne Fokus auf den Onlinehandel häufig fehlen oder kompliziert abgebildet sind.

Prüfe also kritisch, ob die WaWis, die für dich in Frage kommen, alle Anforderungen abdecken, die du für deinen Onlinehandel und gegebenenfalls für die Kombination von Onlinehandel und Ladengeschäft benötigst.

Brauche ich Unterstützung durch eine Agentur?

pickware-partner-badgeSowohl bei der Auswahl einer WaWi als auch bei der Implementierung kann es hilfreich sein, auf eine Agentur zurückzugreifen, die dich beim Aufsetzen des Onlineshops und der Warenwirtschaft bestmöglich unterstützt. Empfehlenswert ist es, eine Agentur auszusuchen, die sich mit dem gewählten Warenwirtschaftssystem auskennt und Erfahrung mitbringt. Auch ein Blick auf die Referenzen kann Aufschluss darüber geben, ob die Agentur schon ähnliche Projekte – zum Beispiel in der gleichen Branche – umgesetzt hat. Viele WaWi Anbieter veröffentlichen dazu eine Partnerliste.

Bei Pickware führen wir regelmäßige Pickware Partner Trainings durch. Nach Abschluss des Trainings bekommen die teilnehmenden Agenturen ein Zertifikat und sind offizielle Pickware Partner Agenturen. Zusätzlich ist es natürlich wichtig, dass das Vertrauensverhältnis gegeben ist und du dich gut beraten und aufgehoben fühlst.

Mehrere Agenturen für unterschiedliche Aufgaben – Wie wähle ich die richtige Agentur aus?

Wie bei einer WaWi ist auch bei einer Agentur zu bedenken, dass sie möglicherweise nicht alle Anforderungen gleich gut erfüllen kann. Abhängig von deinen Bedürfnissen ist es empfehlenswert, die unterschiedlichen Kompetenzschwerpunkte und Spezialisierungen der Agenturen zu beachten. Bei einer Agentur, die viel Erfahrung im Bereich WaWi mitbringt, die die technische Betreuung und Umsetzung beherrscht und individuelle Programmierungswünsche erfüllt, ist möglicherweise die Expertise im Bereich Content oder SEO weniger gegeben. Im Zweifelsfall ist es daher ratsam, eine weitere Agentur mit der Content- und SEO-Betreuung zu beauftragen.


Mit den Kriterien, Hilfestellungen und Denkanstößen unseres dreiteiligen Leitfadens haben wir dir das Handwerkszeug mitgegeben, das dir die Suche nach einer geeigneten WaWi erleichtern und vereinfachen soll. Sind noch Fragen offen geblieben? Schreibe uns oder ruf uns an – wir freuen uns, dir weiterzuhelfen.


Online Vortrag zur Auswahl deiner Warenwirtschaft

In unserem Online Vortrag von der E-Commerce Week 2021 erfährst du kompakt zusammengefasst, was ein Warenwirtschaftssystem unbedingt leisten muss und wie du als Händler davon profitierst. Hierbei werden Kriterien wie die Eignung für den E-Commerce, die Verbindung zum Shopsystem und anderen Verkaufskanälen, die Skalierbarkeit, mögliche Prozessunterstützung rund um Lager und Versand sowie die Qualität des Hersteller-Supports beleuchtet.


Kundenstory des Monats: Dr. Hauschka

drh_web_plus_black_m

Biologischer Anbau, 100 % natürliche Rohstoffe und die Fertigung unter fairen Bedingungen – Bei Verbrauchern liegt Natur- und Biokosmetik seit einigen Jahren stark im Trend. Mitverantwortlich für diese Entwicklung ist neben dem Verbraucherwunsch nach mehr Nachhaltigkeit auch das Verlangen nach weniger Chemie auf der Haut. Unser Kunde Dr. Hauschka, Teil der WALA Heilmittel GmbH, verfolgt diesen Ansatz bereits seit 1935 und gehört damit zu den Vorreitern auf dem Gebiet der Biokosmetik und natürlicher Arzneimittel.

Durch die jahrelange Erfahrung des Unternehmens konnten die Prozesse rund um die Herstellung verfeinert werden, sodass die qualitativ hochwertigen Produkte von
Dr. Hauschka eine feste Größe im Premiumsegment darstellen. Neben dem bereits jahrelang erfolgreichen B2B-Geschäft mit Händlern, entschloss sich Dr. Hauschka dank der steigenden Nachfrage dazu, auch online B2C (also direkt an Endkunden) zu verkaufen.

Dr. Hauschka im Überblick

  • Website: Dr. Hauschka
  • Branche: Natur- und Biokosmetik
  • Firmensitz: Bad Boll / Eckwälden
  • Vertriebsniederlassungen: 15
  • Anzahl Artikel: 300
  • Anzahl Mitarbeiter: 1.000
  • Anzahl Lager: 1
  • Shopware WMS powered by Pickware: 6 Lizenzen
  • Shopware POS powered by Pickware: 1 Lizenz
  • Weitere Plugins: DHL Adapter, GLS Adapter, Stücklisten / Sets & Geschenkgutscheine powered by Pickware

Internationalisierung mit Shopware & Pickware

Dr. Hauschka war auf der Suche nach einer international anwendbaren Shopsoftware, die Mehrsprachigkeit unterstützt, durch zusätzliche Plugins und Programmierungen einfach erweiterbar ist und eine zuverlässige, integrierte Warenwirtschaft bietet. Die Umsetzung des deutschen Onlineshops erfolgte 2018 in Zusammenarbeit mit der Shopware Agentur Von Affenfels. Die Einrichtung von Pickware übernahm unser Pickware Partner Marcel Krippendorf.

dr-hauschka-website-1

Zwar existierten zu diesem Zeitpunkt bereits Onlineshops in 7 anderen Ländern wie den Niederlanden oder England, jedoch dienten die erarbeiteten Grundlagen des deutschen Onlineshops als Ausgangspunkt für den Relaunch weiterer Shops. Neben Shopware wird auch Pickware bei Dr. Hauschka international genutzt. Zusätzlich zu Deutschland ist Pickware WMS in den Niederlanden, Frankreich und Kanada im Einsatz.

B2B- und B2C-Vertrieb läuft parallel

Zur Abwicklung aller Bestellungen von Groß- und Geschäftskunden nutzt Dr. Hauschka SAP. Um einen Eingriff in die bestehende Lager- und Versandlogistik zu vermeiden und das B2C-Geschäft unkompliziert parallel abbilden zu können, entschied sich
Dr. Hauschka für die Erweiterung durch Pickware. Damit gewinnt das B2C-Team Unabhängigkeit vom B2B-Versand und behält die wichtige Freiheit bei der Wahl von Lagerstandort und Versanddienstleistern.

hauschka-lager

In dem 150 m² großen Lager arbeiten die B2C-Mitarbeiter somit komplett autark vom B2B-Geschäft und können ihre Prozesse optimal auf die Bedürfnisse des direkten B2C-Versands abstimmen und flexibel auf neue Herausforderungen reagieren. Dabei setzen sie auf die Anbindung der Versanddienstleister DHL und GLS. DHL fungiert als präferierter Dienstleister und GLS als Stand-by-Lösung für den Fall von Überlastungen der Versandwege. Mithilfe unserer Versand Plugins und des unkomplizierten Etikettendrucks über Pickware WMS bereiten die Lagermitarbeiter schnell und effizient die Pakete zur Abholung vor, während der übrige Versand weiter getrennt von diesen Prozessen abgewickelt wird.

hauschka-scanner-2

Bis zu 50 % Zeitersparnis bei Lagerprozessen

Bei Dr. Hauschka sind 12 Mitarbeiter für den Bereich B2C verantwortlich. Mit ihnen erarbeitete Marcel Krippendorf zu Beginn ein logisches und einfaches Lagerkonzept mit Festplatzsystem, sowie einen idealen Ablauf für den Warenversand und die Lagerhaltung. Durch den Einsatz von Pickware WMS können Bestellungen schneller, einfacher und zuverlässiger versandt werden. Insbesondere die Unterstützung beim Retourenmanagement und der Abwicklung von Nachbestellungen sowie der Einlagerung neuer Ware vereinfachen die Lagerprozesse.

daniel_haeberle„Auch das Bestellwesen mit automatischen Bestellvorschlägen und das umfangreiche Reporting erleichtern unseren Geschäftsalltag. Die direkte Integration von Pickware in Shopware vereinfacht außerdem unsere Retourenabwicklung und ermöglicht uns die Abbildung des Auftragsstatus in Echtzeit.“
Daniel Häberle, Webshop Owner DE/AT bei Dr. Hauschka

Wir freuen uns, mit Pickware WMS und unseren Plugins dazu beizutragen, dass die Lager- und Versandprozesse für den B2C-Bereich optimal funktionieren und bedanken uns bei Dr. Hauschka für die Kundenstory.

Weitere Best Practice Beispiele gibt es in unseren bisherigen Pickware Kundenstorys.


Das sind die neuen Pickware Partner – Oktober 2019

Wir konnten bei unserem elften Pickware Partnertraining acht Agenturen in unserem Office in Darmstadt begrüßen. Im Rahmen des Trainings ging es vor allem darum, wie die offizielle Shopware Warenwirtschaft funktioniert und was unsere Produkte powered by Pickware alles zu bieten haben. Darüber hinaus haben wir die Gelegenheit genutzt, uns ausgiebig über Entwicklungspotenziale und Erfahrungen im E-Commerce auszutauschen. Ein kleiner Ausblick auf unsere Roadmap und die Pläne für Shopware 6 durfte dabei selbstverständlich auch nicht fehlen.

Das sind die neuen offiziellen Pickware Partner:

partner

ACRIS E-Commerce GmbH

ACRIS ist seit mehr als 16 Jahren als E-Commerce & Onlineshop Agentur erfolgreich und hat dabei zahlreiche Projekte rundum E-Commerce Consulting, Entwicklung von Shopware Webshops und Online Marketing im B2C- sowie B2B-Umfeld umgesetzt.

Commerce Care d.o.o.

Commerce Care aus Bosnien & Herzegowina setzt für ihre Kunden digitale Lösungen im Rahmen von Enterprise Online-Projekten, Plugin Development, E-Commerce Projekten und UX/UI Design um.

GL Consult design & development GmbH

Die Nürnberger Agentur betreut seit mehr als 6 Jahren Kunden im E-Commerce mit Shopware Schwerpunkt. Für ihre Kunden finden sie die optimale Lösung, egal ob ein Layout für den Shop benötigt wird, ein individuelles Plugin programmiert werden soll, oder eine Warenwirtschaft gesucht wird.

mr. pixel KG

Als inhabergeführte Werbeagentur überzeugt mr. pixel seit mehr als 20 Jahren durch sein großes Leistungsspektrum, grünes Bewusstsein und 360Grad-Denken. Mit dem Blick für kleinste Details und vielseitiger Erfahrung unterstützt die Full-Service Werbeagentur ihre Kunden bei der Entwicklung und einem gesunden Wachstum.

Wir sind bereits seit 2014 Shopware Partner. Pickware kennen wir im Grunde dadurch, dass es Teil der Shopware PE ist und wir zahlreiche Plugins von Pickware bereits einsetzen. Beim Partnertraining wurden sehr viele Fragen beantwortet, wodurch wir unsere Kunden jetzt noch besser abholen können.
Andreas Krause, mr. pixel KG

Nimbits UG

Nimbits hat sich auf die technische Betreuung von Onlineshops konzentriert. Mit ihrem Know-How realisieren sie Lösungen, die Arbeitsabläufe, Lagerverwaltung und Datenmanagement erheblich vereinfachen und verbessern.

Wir haben bereits Kunden, die Pickware einsetzen oder mit Pickware starten wollen. Pickware ist ein System, das perfekt auf den klassischen Shopware Kunden zugeschnitten ist. Es hat alle Funktionen, die man braucht, lässt sich aber auch gut erweitern. Wir wollen Pickware Partner werden, um für unsere Kunden in der Hinsicht ein optimaler Ansprechpartner zu sein.
Johannes Kutschera, Nimbits UG

SHOPMACHER eCommerce GmbH & Co. KG

SHOPMACHER ist Spezialist für Enterprise E-Commerce-Plattformen und realisiert intelligente Lösungen für mittelständische und größere Hersteller und Händler. Dabei ist das gesamte Leistungsportfolio auf den Betrieb und Ausbau von E-Commerce-Plattformen ausgelegt.

Wir hoffen dadurch, dass wir Pickware Partner sind, eine unkompliziertere Lösung für unsere Kunden bieten zu können und durch den direkten Austausch mit Pickware immer up to date zu sein.
Natascha Karstaedt, SHOPMACHER eCommerce GmbH & Co. KG

Touch Point GmbH

Touch Point bietet mehr als 25 Jahre Erfahrung in der Beratung rundum Handel und Management. Dabei berät die Agentur ihre Kunden unter anderem in den Bereichen Projektmanagement, Finanzen/Controlling und Warenwirtschaft.

Neben den neuen Partneragenturen hat auch ein bestehende Partner am Training teilgenommen und sein Wissen aufgefrischt:

sitegeist eCommerce Solutions GmbH

sitegeist ist eine Hamburger Internetagentur mit den Schwerpunkten Shopware, TYPO3, NEOS und WebApps. Im Bereich E-Commerce setzt sitegeist auf Shopware, als die richtige Lösung für anspruchsvolle E-Commerce Projekte.

Vielen herzlichen Dank an die teilnehmenden Agenturen für den gelungenen Tag. Wir freuen uns schon jetzt auf die nächsten Pickware Partnertrainings und gemeinsamen Events.

Eine Übersicht aller Pickware Partneragenturen finden Sie auf unserer Partnerseite.


Das sind die neuen Pickware Partner – Juli 2019

Wir haben zum zehnten Pickware Partnertraining in unser frisch renoviertes Pickware Office eingeladen. Besonders freuen wir uns darüber, dass zu diesem kleinen Jubiläum unser Pickware Partnertraining zum ersten Mal bei uns in Darmstadt stattfand. Insgesamt acht Agenturen haben im Rahmen des Trainings von uns gelernt, wie die offizielle Shopware Warenwirtschaft funktioniert und was unsere Produkte powered by Pickware alles zu bieten haben. Überdies hinaus haben wir die Gelegenheit genutzt uns ausgiebig über Entwicklungspotenziale und Erfahrungen im E-Commerce auszutauschen. Ein kleiner Ausblick auf unsere Roadmap und die Pläne für Shopware 6 durfte dabei selbstverständlich auch nicht fehlen.

Das sind die neuen offiziellen Pickware Partner:

partnerschulung-juli

AGIQON GmbH

Im Jahr 2010 wurde die AGIQON GmbH gegründet und begleitet seitdem ihre Kunden als ganzheitlicher und langfristiger IT-Partner bei der Bewältigung komplexer IT-Projekte mit Leistungen rund um IT-Services und Web & Software.

Wir sind bereits seit drei Jahren Shopware Partner. E-Commerce machen wir aber schon seit unserer Gründung. Mit Start der Shopware Partnerschaft war der Name Pickware aufgrund der vielen Plugins und des Shopware ERPs powered by Pickware immer geläufig. Wir haben auch schon einige Kunden, die sowohl Shopware POS als auch Shopware WMS powered by Pickware einsetzen und die sind alle super zufrieden damit.
Sebastian Holzhüter, AGIQON GmbH

Deine Helden GmbH

Die Deine Helden GmbH aus der Nähe von Frankfurt am Main bietet ihren Kunden kompetente Unterstützung im Bereich E-Commerce und Marketing-Automatisierung.

eComfirst UG

Die eComfirst UG hat in der Vergangenheit bereits mit verschiedenen Onlineshop-Systemen gearbeitet. Aufgrund der gesammelten Erfahrungen hat die Agentur sich dazu entschlossen sich voll und ganz auf Shopware zu spezialisieren.

Auf der Suche nach einem ERP-System für unsere Kunden, sind wir über Shopware auf Pickware aufmerksam geworden. Das Partnertraining fand ich super – auch die Möglichkeit sich mit den Kollegen der anderen Agenturen und Pickware auszutauschen. Ich genieße es neue Leute kennenzulernen und über den Tellerrand hinauszuschauen.
Denis Dubowski, eComfirst UG

Go 2 Flow GmbH

Die Schweizer Agentur Go 2 Flow GmbH unterstützt Start-Ups sowie gestandene Handelsunternehmen bei allen Herausforderungen rund um ihren Onlineshop.

Roube OG

Als frisch gebackene Agentur unterstützt die Roube OG Kunden rund um den Onlineshop und den Imageaufbau.

Unsere Agentur ist ganz frisch gegründet, dennoch haben wir bereits Kunden, die Pickware einsetzen möchten, deshalb haben wir uns entschieden Pickware Partner zu werden. An Pickware begeistert uns die Einfachheit und der ganze Auftritt hier vor Ort. Das ist irgendwie anders und trotzdem extrem effizient auch durch die Zentralisierung mit nur einer Datenbank – alles drin, alles gut.
Benjamin Strebinger, Roube OG

Provitex GmbH

Bereits seit 2009 steht die Provitex GmbH seinen Kunden als Full-Service Internetagentur als erfahrener Ansprechpartner für Themen bezüglich Internetseiten, Onlineshops, Hosting und Online-Marketing zur Seite.

Wir haben bereits einen großen Kunden, der Pickware aktiv im Einsatz hat und bei einem weiteren Kunden wird es derzeit umgesetzt. Das Partnertraining war sehr informativ, auch mit dem Ausblick auf Shopware 6. Da ich die Hardware bereits aus dem Live-Betrieb beim Kunden kenne, war es super spannend, die Prozesse hier beim Training nochmal ganz detailliert zu sehen.
Jan Schulz, Provitex GmbH

Neben den neuen Partneragenturen haben auch zwei bereits bestehende Partner am Training teilgenommen und ihr Wissen aufgefrischt:

RESPONSE GmbH

Die RESPONSE GmbH ist eine versierte Kölner Internetagentur mit fast 20 Jahren Erfahrung im Bereich der Umsetzung, Gestaltung sowie Vermarktung von Onlineshops und Websites.

webweit GmbH

Vom innovativen Konzept über Design, Einstellung und Umstellung der Templates sowie Plugins bis hin zu umfassenden Online-Marketing-Strategien realisieren ausgewiesene Spezialisten bei der webweit GmbH Kundenwünsche in einem ganzheitlichen Prozess.

Wir haben zum zweiten Mal beim Pickware Partnertraining teilgenommen, um zu zeigen, dass wir super gerne Partner sind und natürlich auch, um uns über weitere Entwicklungen und neue Features zu informieren. Wir sehen jedes Jahr wieder aufs Neue, dass es die beste Entscheidung war, Pickware als unseren Premium Partner zu haben.
Robin Marquardt, webweit GmbH

Vielen herzlichen Dank an die teilnehmenden Agenturen für den gelungenen Tag im Pickware Office. Wir freuen uns schon jetzt auf die nächsten Pickware Partnertrainings und gemeinsamen Events.

Eine Übersicht aller Pickware Partneragenturen finden Sie auf unserer Partnerseite.


Das sind die neuen Pickware Partner – Februar 2019

ppt_neu

Vergangenen Mittwoch fand das erste Pickware Partner Training in 2019 statt. Mehrere Shopware Agenturen haben die Möglichkeit genutzt, Pickware im Detail kennenzulernen und sich als Pickware Partner zertifizieren zu lassen. Dabei erhielten sie tiefe Einblicke in die Pickware Produktwelt und sind nun bereit, ihre Kunden optimal rund um Pickware zu beraten und sie zukünftig tatkräftig bei ihren Shopware und Pickware Projekten zu unterstützen.

Das sind die neuen offiziellen Pickware Partneragenturen:

pickware_partner

Die Strategen

Die zertifizierte E-Commerce Agentur aus Borken bietet langjährige Erfahrung aus einer Vielzahl erfolgreicher Shopware B2B- & B2C-Projekten.

gjuce GmbH

Die gjuce GmbH aus Köln ist ein inhabergeführter Dienstleister und bietet mittelständischen Händlern Unterstützung bei der Planung, Konzeption und Umsetzung erfolgreicher E-Commerce Projekte.

heldenzeit GmbH & Co. KG

Starke Markenbotschaften konzipieren – Zielgruppen erreichen. Hier kommt heldenzeit aus Fulda ins Spiel und bietet kompetente Beratung und Konzeption rund um Content Marketing sowie Events und Promotions.

shopxline

Die Digitalagentur mit Sitz in München bietet individuelle Onlineshop-Lösungen und professionelles Online-Marketing für nachhaltigen Erfolg im E-Commerce.

keybits GmbH

Unser neuer Partner keybits aus Essen bietet neben der Beratung, Konzeption und Umsetzung von Onlineshops zahlreiche Services, die für den erfolgreichen Onlinehandel erforderlich sind.

Marcel Krippendorf

Marcel Krippendorf aus Ilsenburg entwickelt als Shopware Freelancer moderne Onlineshops auf Basis von Shopware und unterstützt Händler bei der kompletten Einrichtung ihres Onlineshops. Darüber hinaus ist er Autor des Buches Online-Shops mit Shopware.

neomint GmbH

Die Kreativagentur neomint GmbH mit Sitz in Mannheim bietet Markenstrategie, Kommunikation und Digital Commerce aus einer Hand und entwickelt einzigartige Erlebnisräume für Shopware Shops.

New Semantics – 
Marc Pfeiffer

Die Full-Service Agentur aus dem Darmstädter Raum bietet Onlineshop-Lösungen, Individualprogrammierungen und Dienstleistungen im Bereich der Netzwerktechnik an.

Vielen herzlichen Dank an Shopware und die teilnehmenden Agenturen für den gelungenen Tag im Shopware Headquarter. Wir freuen uns schon jetzt auf die nächsten Pickware Partner Trainings und gemeinsame Events.

Eine Übersicht aller Pickware Partneragenturen finden Sie auf unserer Partnerseite.


Das sind die neuen Pickware Partner

ppt_neu

Dreizehn Shopware Agenturen haben gestern an unserem Pickware Partner Training im Shopware-Headquarter in Schöppingen teilgenommen und können somit ab sofort als offizielle Pickware Partneragenturen durchstarten. Sie haben von uns gelernt, wie die offizielle Warenwirtschaft von Shopware funktioniert und welche Vorteile powered by Pickware ihren Kunden zu bieten hat.

Neben einer umfangreichen Schulung der Teilnehmer wurde angeregt über kommende und potenzielle Features diskutiert. Somit konnten auch wir wieder einiges für die kundennahe Weiterentwicklung unserer Produkte mitnehmen.

partnertraining

Wir freuen uns, dreizehn weitere Shopware-Agenturen als neue offizielle Pickware Partneragenturen zu begrüßen, die Sie zukünftig bei Ihren Projekten mit Shopware und Pickware unterstützen können. Folgende Agenturen aus ganz Deutschland, der Schweiz und den Niederlanden waren dieses Mal dabei:

Mit mittlerweile über 100 Shopware Agenturen aus der gesamten DACH Region sowie den Niederlanden, sind wir optimal aufgestellt, damit auch Sie die passende Unterstützung in Ihrer Nähe finden. Auf unserer Pickware Partnerseite finden Sie eine Übersicht aller offiziellen Pickware Partneragenturen, sowie alle wichtigen Informationen Rund um die Teilnahme am Pickware Partnerprogramm.

Vielen herzlichen Dank an Shopware und die teilnehmenden Agenturen für den wie immer schönen Tag im Shopware Headquarter. Wir freuen uns schon jetzt auf die nächsten Pickware Partner Trainings und gemeinsamen Events. Beispielsweise wie unser Partner Meet & Greet, das erst vergangene Woche stattfand.


Pickware Partner Meet & Greet 2018

Gestern haben wir unser zweites Pickware Partner Meet & Greet in unseren neuen Büroräumen in Darmstadt veranstaltet. Hierzu haben wir alle Pickware Partneragenturen eingeladen und die Chance genutzt, um unsere größeren Räumlichkeiten einzuweihen. Neben den Pickware Partnern waren auch zwei bekannte Gesichter aus dem Shopware Team vor Ort, um sich mit uns und unseren Partneragenturen auszutauschen. Für alle Beteiligten gab es, über die exklusiven Führungen durch unser Pickware Office mit Rundumblick auf Darmstadt und Umgebung sowie zwei informative Vorträge hinaus, natürlich leckeres Essen und Getränke.

Direkter und konstruktiver Austausch mit unseren Pickware Partneragenturen

Trotz, oder auch insbesondere aufgrund, unseres wachsenden Partnernetzwerks ist uns der regelmäßige persönliche Austausch mit unseren Partnern außerordentlich wichtig. Dabei ist es unser erklärtes Ziel Pickware Partner immer mit aktuellen Informationen über die neuesten Entwicklungen sowie die weitere Planung für Pickware zu versorgen. Durch den persönlichen Austausch von Perspektiven, Feedback und konstruktiver Kritik haben wir erneut viele Einblicke erhalten, die wir in unsere Pläne für die Pickware Produkte als auch für uns als Unternehmen mit einbeziehen werden.

img_8589

Spannende Vorträge und Diskussionen

Zwei exklusive Vorträge haben Einblicke in die aktuellsten Pickware Geschehnisse gewährt und waren dabei Grundlage für inspirierende Diskussionen. Im Anschluss war noch Zeit für einen entspannten Austausch und lockeres Networking. Im ersten Vortrag hat unser Geschäftsführer Samuel Vogel die Ereignisse der letzten Monate zusammengefasst, um im Anschluss einen Ausblick auf die gemeinsame Zukunft vorzustellen. Thematisiert wurden hier natürlich Hard Facts wie Kundenwachstum genau so wie unser kürzlicher Umzug oder die perspektivische Entwicklung von Pickware. Ein Fokus unseres Events waren natürlich auch die neuen Möglichkeiten, die sich aus den letzten Neuerungen bei Shopware ergeben. Daher war dies Thema unseres zweiten, wesentlich technischeren Vortrags über die Pickware-API. Hier haben wir uns mit unseren Partnern über die Chancen und Grenzen bei der Erweiterung von Pickware ausgetauscht. Anhand von Praxisbeispielen haben unsere Core-Entwickler beim Live-Coding gezeigt, auf welche Art und Weise Pickware zukünftig erweiterbar ist.

vortrag2

Lockeres Get-together

Pulled Pork Burger und vegetarische Leckereien waren die Begleiter unseres anschließenden Get-togethers mit allen anwesenden Parteien, um sich im Weiteren informell über unsere Vorträge, Pickware und Shopware generell sowie viele andere, verwandte und relevante Themen auszutauschen. Auch hier haben wir nochmals viele praxisnahe Einblicke durch unsere Partneragenturen erhalten, die uns bei der Weiterentwicklung von Pickware unterstützen werden. Wir bedanken uns bei allen Gästen und freuen uns schon im nächsten Jahr viele Pickware Partner, sowohl altbekannte als auch neue Gesichter, bei uns in Darmstadt begrüßen zu dürfen.

Noch kein Pickware Partner?

Bereits kommende Woche, am Mittwoch den 31.10.2018, findet unser nächstes Pickware Partner Training in Schöppingen statt. Jetzt anmelden und Pickware Partner werden.


Kundenstory des Monats: Kampfhelden (ehemals Budo-Markt)

kampfhelden_logoDer Wechsel auf ein neues Shopsystem, der Einsatz einer neuen Warenwirtschaft oder der komplette Relaunch des Onlineshops sind umfangreiche und komplexe Projekte, die für Shopbetreiber eine große Herausforderung sind. Früher oder später sind solche Aufgaben aber mitunter notwendig. Torsten Hübner, Inhaber des Onlineshops kampfhelden.de hat sich allen drei Aufgaben nach und nach gestellt und blickt der Zukunft und dem erfolgreichen Wachstum seines Shops nun entspannt entgegen. Sein Shop ist gerüstet.

Seit 2006 im Onlinehandel

Torsten Hübner eröffnete bereits in 2006 einen Onlineshop im Bereich Elektronik. In 2008 wechselte er die Branche und machte sein Hobby zum Beruf. Seitdem verkauft Hübner erfolgreich Sportartikel aus dem Kampfsportbereich. Als begeisterter Karateka hat Hübner selbst die Erfahrung gemacht, wie schwierig es ist, professionelle Trainingsausrüstung zu finden. Mit Kampfhelden vertreibt er deshalb die passende Ausrüstung für diverse Kampfsportarten aus einer großen Auswahl an namhaften Marken.

In 2015 entschied sich Torsten Hübner erneut für einen Wechsel. Bei seinem bislang genutzten Shopsystem stieß er zunehmend an Grenzen, die den Erfolg seines Shops behinderten. Er entschied sich für ein neues Shopsystem. Die Wahl fiel auf Shopware in der Professional Plus Edition aufgrund der All-inclusive Lösung: Alle Premium Plugins stehen ihm kostenfrei zur Verfügung. Nach diesem ersten Schritt wagte sich Kampfhelden zwei Jahre später an den vollständigen Relaunch des Onlineshops.

Großer Relaunch von Kampfhelden

Während des Relaunches wurde nicht nur der Shop selbst neu aufgesetzt. Kampfhelden wechselte zusätzlich mit seinen drei Subshops von einer .com-Domain auf eine .de-Domain; SEO wurde konsequent umgesetzt und nicht zuletzt stand eine neue Lagerplanung sowie -einrichtung auf dem Programm. Dabei wurde auch Pickware als Warenwirtschaftssystem (Shopware ERP) zusammen mit dem Warehouse Management System Shopware WMS powered by Pickware eingeführt.

Wir haben vor dem Einsatz von Pickware alle Daten einer Bestellung händisch eingegeben – und das bei jeder Bestellung. Dadurch haben wir zu viel Zeit verloren. Deshalb ist es eines meiner wichtigsten Ziele, Prozesse möglichst digital abzubilden. Mit Shopware WMS powered by Pickware und den vielen weiteren Pickware Plugins, die wir einsetzen, haben wir nun unzählige Arbeitsschritte automatisiert. Die Zeitersparnis ist immens.
Torsten Hübner, Inhaber von Kampfhelden

Die Herausforderung: Neues Lager, neue Warenwirtschaft

budo-markt_querDie Pickware Partner Agentur
SYNERGY NETWORKS unterstützte Hübner bei dem großen Projekt, neben dem Shoprelaunch auch eine neue Warenwirtschaft einzuführen. SYNERGY NETWORKS ist ebenfalls Shopware Agentur und daher bestens mit allen eingesetzten Systemen vertraut. Dadurch konnte der komplette Relaunch innerhalb von 5 Monaten abgeschlossen werden.

SYNERGY NETWORKS hat nicht nur die Lagerplanung übernommen, sondern auch die Hardware konfiguriert und die Mitarbeiterschulung durchgeführt. Was die Software von Pickware betrifft, ist es ein großer Vorteil, dass sowohl die Warenwirtschaft als auch die Plugins unkompliziert einzurichten und leicht zu bedienen sind.
Torsten Hübner, Inhaber von Kampfhelden

Auf diese Weise war es für Kampfhelden zwar immer noch eine große Herausforderung, während des laufenden Betriebs auf eine neue Warenwirtschaft mit neuem Lager umzusatteln. Die Aufgabe konnten Sie mit Pickware jedoch bravourös meistern. Das angebotene Sortiment wird seitdem fortlaufend ausgebaut und bietet derzeit rund 25.000 Variantenartikel.

Bei dieser großen Menge an Artikeln ist eine funktionierende Warenwirtschaft unabdingbar. Der Ansatz von Pickware, die WaWi direkt in Shopware zu integrieren, hat mich überzeugt. Probleme mit Schnittstellen zwischen den verschiedenen Systemen sind somit passé. Mit Pickware haben wir eine Lösung gefunden, die mich vollends überzeugt.
Torsten Hübner, Inhaber von Kampfhelden

budo_bild-1 Damit nicht nur die Software optimal implementiert ist, sondern auch das Lager selbst bestmöglich aufgestellt ist, hat SYNERGY NETWORKS ein wegeoptimiertes Lager erarbeitet. 400m² Lagerfläche mit rund 300 Regalen und fast 2.000 Lagerplätzen wurden auf diese Weise optimal geplant und realisiert, so dass die Mitarbeiter von Kampfhelden die täglichen Bestellungen schnell und effizient bearbeiten können. Auf diese Weise werden effiziente Prozesse auf allen Ebenen umgesetzt: Softwareseitig sorgt Pickware für automatisierte und fehlerfreie Prozesse, auf Seite der Lagerplanung hat SYNERGY NETWORKS für eine optimierte Lagerorganisation gesorgt.

Zahlen & Fakten Kampfhelden


Wir verwenden Cookies von Drittanbietern wie Google und Facebook, um unsere Website ständig zu verbessern und dir eine optimierte Benutzererfahrung sowie relevante Werbung zu bieten. Weitere Informationen dazu findest du in unserer Datenschutzerklärung.

Datenschutzeinstellungen

Hier findest du eine Übersicht aller Cookies. Du kannst der Verwendung optionaler Cookies bei Bedarf widersprechen. Weitere Informationen zu den von uns eingesetzten Cookies findest du in unserer Datenschutzerklärung.

Essenziell

Essenzielle Cookies ermöglichen die grundlegende Bedienung der Website und sind für die einwandfreie Funktion erforderlich. Weitere Informationen findest du in unserer Datenschutzerklärung.

Marketing

Wir nutzen Cookies von Drittanbietern wie Google und Facebook. Diese erfassen das Nutzerverhalten, um dir personalisierte Angebote zu bieten und ein optimales Nutzererlebnis zu garantieren. Weitere Informationen findest du in unserer Datenschutzerklärung.

Das Google Analytics und Facebook Tracking wurde deaktiviert. Das Google Analytics und Facebook Tracking wurde aktiviert. Vielen Dank!