So können Sie mit Pickware starten

Der Start mit Pickware findet in der Regel in drei Schritten statt. Im ersten Schritt testen Sie Pickware in unserem Demoshop. Im zweiten Schritt können Sie unsere Warenwirtschaft und alle zusätzlichen Plugins für 30 Tage kostenlos in Ihrem eigenen Shop testen. Im dritten und letzten Schritt wechseln Sie von der Test- auf die Mietversion und können direkt loslegen. Dabei werden alle Einstellungen und Daten automatisch aus der Testversion übernommen.

Pickware für Shopware 5Pickware für Shopware 6

Um einen ersten Eindruck von Pickware zu erlangen, können Sie sich direkt im Backend unseres Demoshops einloggen und die Funktionen von Pickware kennen lernen.

  1. Öffnen Sie das Backend unseres Pickware Demoshops.
  2. Installieren Sie optional unsere Apps (Pickware Versand, Pickware Lager & Pickware POS) aus dem Apple App Store auf Ihrem iPod / iPhone bzw. iPad.
  3. Wählen Sie in den Apps das voreingerichtete Profil "Pickware Demo Shop" aus und stellen damit die Verbindung zum Pickware Demoshop her.
  4. Nun können Sie ebenfalls die Funktionen von Shopware WMS und POS powered by Pickware testen und bereits die Abläufe für Kommissionierung, Versand, Inventur uvm. live in unserem Demoshop durchgehen.

Im nächsten Schritt empfehlen wir, die kostenlosen Testversionen unserer Plugins für 30 Tage im eigenen Shopware Shop zu installieren.

  1. Installieren Sie das Plugin Shopware ERP powered by Pickware.
    • Shopware Professional Edition
      Als Nutzer der Shopware Professional Edition verfügen Sie bereits über die nötige Plugin Lizenz. Sie finden das Plugin in Ihrem Plugin Manager unter "Meine Einkäufe".
      Shopware Professional Edition
    • Shopware Community Edition
      Als Nutzer der Shopware Community Edition können Sie über den Community Store eine 30 Tage Testversion des Plugins anfordern.
  2. Installieren Sie die Plugins Shopware WMS powered by Pickware und Shopware POS powered by Pickware in der kostenlosen 30 Tage Testversion. Auf gleichem Weg können Sie auch alle weiteren Plugins, die für den Einsatz mit Pickware relevant sind, in der kostenlosen Testversion installieren.
  3. Falls noch nicht geschehen, laden Sie sich unsere Shopware WMS Apps (Pickware Versand, Pickware Lager & Pickware POS) aus dem Apple App Store auf Ihrem iPod / iPhone bzw. iPad herunter. Sie können in der Testversion problemlos bis zu 10 Geräte gleichzeitig mit Ihrem eigenen Shop verbinden.
  4. Konfigurieren Sie alle Plugins und die Pickware Apps entsprechend der zugehörigen Dokumentationen: Dokumentationen öffnen.
  5. Pflegen Sie anschließend alle gewünschten Daten in Shopware ein (Lieferanten, Einkaufspreise, usw.) und beginnen Sie damit, alle Pickware Prozesse direkt in Ihrem Shop zu testen.

Hinweis

Solange Sie noch keine unserer professionellen Barcodescanner-Hüllen einsetzen, können Sie die Kamera Ihres iPods / iPhones zum Scannen der Barcodes nutzen. Um die Kamera aufzurufen, streichen Sie in den Apps einfach vom rechten Bildschirmrand nach links über den Bildschirm.

Wenn Sie die Testphase mit Pickware bereits abgeschlossen haben oder direkt mit der Mietversion von Pickware durchstarten möchten, gehen Sie wie folgt vor:

  1. Installieren Sie die gewünschten Plugins aus dem Shopware Community Store. Dieser Schritt ist nicht nötig, wenn Sie die Plugins bereits in der Testphase installiert haben.
  2. Statten Sie sich in unserem Pickware Shop mit der nötigen Hardware aus.
  3. Starten Sie direkt durch. Alle Einstellungen und Daten aus der Testphase wurden automatisch übernommen und Sie müssen keine weiteren Einrichtungsschritte erneut durchführen.

Hinweis

Wenn Sie das Shopware ERP powered by Pickware in der Shopware Community Edition getestet haben, müssen Sie für die dauerhafte Nutzung von Pickware zunächst eine Lizenz für die Shopware PE/PE+ erwerben und diese in Ihrem Shop hinterlegen. Anschließend laden Sie die ZIP-Datei der neuesten Pluginversion aus dem Community Store herunter und spielen diese in Ihrem Pluginmanager ein.

Um einen ersten Eindruck von Pickware zu erlangen, können Sie sich direkt im Backend unseres Demoshops einloggen und die Funktionen von Pickware kennen lernen.

  1. Öffnen Sie das Backend unseres Pickware Demoshops.

Im nächsten Schritt empfehlen wir, die kostenlosen Testversionen unserer Plugins für 30 Tage im eigenen Shopware Shop zu installieren.

  1. Installieren Sie die Plugin Pickware ERP Starter in der kostenlosen 30 Tage Testversion. Auf gleichem Weg können Sie auch alle weiteren Plugins, die für den Einsatz mit Pickware relevant und für Shopware 6 bereits verfügbar sind, in der kostenlosen Testversion installieren.
  2. Pflegen Sie anschließend alle gewünschten Daten in Shopware ein und beginnen Sie damit alle Pickware Prozesse direkt in Ihrem Shop zu testen.

Hinweis

In Shopware 6 ist das Pickware ERP nicht länger an die Shopware PE gekoppelt. Die Versionen Pickware ERP Starter und die geplante Version Pickware ERP Pro können somit auch bereits mit der Shopware CE genutzt werden.

Wenn Sie die Testphase mit Pickware bereits abgeschlossen haben oder direkt mit der Mietversion von Pickware durchstarten möchten, gehen Sie wie folgt vor:

  1. Installieren Sie die gewünschten Plugins aus dem Shopware Community Store. Dieser Schritt ist nicht nötig, wenn Sie die Plugins bereits in der Testphase installiert haben.
  2. Starten Sie direkt durch. Alle Einstellungen und Daten aus der Testphase wurden automatisch übernommen und Sie müssen keine weiteren Einrichtungsschritte erneut durchführen.

Sie haben noch weitere Fragen oder wünschen eine Live-Vorführung zu Shopware WMS / POS powered by Pickware?

Wir verwenden Cookies von Drittanbietern wie Google und Facebook, um unsere Website ständig zu verbessern und Ihnen eine optimierte Benutzererfahrung sowie relevante Werbung zu bieten. Weitere Informationen dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Datenschutzeinstellungen

Hier finden Sie eine Übersicht aller Cookies. Sie können der Verwendung optionaler Cookies bei Bedarf widersprechen. Weitere Informationen zu den von uns eingesetzten Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Essenziell

Essenzielle Cookies ermöglichen die grundlegende Bedienung der Website und sind für die einwandfreie Funktion erforderlich. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Marketing

Wir nutzen Cookies von Drittanbieter wie Google und Facebook. Diese erfassen das Nutzerverhalten, um Ihnen personalisierte Angebote zu bieten und ein optimales Nutzererlebnis zu garantieren. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Das Google Analytics und Facebook Tracking wurde deaktiviert. Das Google Analytics und Facebook Tracking wurde aktiviert. Vielen Dank!