Rechtssicherheit

Mach dir keine Gedanken um Rechtssicherheit

Mit Pickware POS bist du ohne zusätzlichen Aufwand von Anfang an auf der sicheren Seite und kannst dich voll und ganz auf dein Kerngeschäft konzentrieren.

Cloud-TSE
Entspricht den Anforderungen der KassenSichV und der RKSV

Gemäß der deutschen Kassensicherungsverordnung (KassenSichV) und der österreichischen Registrierkassenverordnung (RKSV) muss jede Kasse mit einer sogenannten technischen Sicherheitseinrichtung (TSE) ausgestattet sein, die alle Vorgänge an der Kasse digital signiert, speichert und die Signatur auf den Beleg druckt.

 

Mit Pickware POS ist das kein Problem. Wir verwenden eine Cloud-TSE unseres Partners fiskaly, welche direkt mit unserer POS App kommuniziert. Das bedeutet, dass du für den Betrieb in Deutschland und Österreich keine zusätzliche Hardware benötigst, um die gesetzlichen Anforderungen zu erfüllen – egal wie viele Kassen du nutzt. Die Nutzung der TSE ist bereits im Lizenzpreis enthalten.

Datenspeicherung
Transaktionen mühelos exportieren

Alle Daten werden gesetzeskonform bei fiskaly gespeichert und sind dort jederzeit in deinem persönlichen Account einsehbar. Du kannst auf Nachfrage deines Finanzamtes alle erforderlichen Informationen nach dem DSFinV-K Standard schnell und einfach exportieren.

Buchhaltung
Buchhaltung leicht gemacht dank DATEV-Export

Eine manuelle belegbasierte Buchhaltung ist mit Pickware POS nicht notwendig. Alle relevanten Daten lassen sich bequem im DATEV-Format exportieren und an die Buchhaltung übergeben.

Jetzt alles rund um Schnellbuttons entdecken.