Triff uns auf der geh.digital am 14.06. in Essen!
Kostenloses Ticket sichern
Inventur

Schnell & fehlerfrei Bestände zählen

Mit Pickware WMS ist die zeitaufwendige Inventur mit Zettel und Stift vorbei. Scanne Lagerplätze, tippe die Anzahl der Produkte ein und exportiere die Bestände.

Bestände erfassen
Scannen, zählen, speichern

Erstelle zu jedem beliebigen Zeitpunkt eine neue Stichtagsinventur für dein Lager und starte die Zählung mit deinem Pickware WMS Barcodescanner. Dabei scannst du nach und nach die Lagerplätze und die darauf enthaltenen Produkte. Trage die Menge von Hand ein oder scanne das Produkt entsprechend der vorhandenen Anzahl.

 

Um Fehler zu vermeiden, zeigt Pickware WMS weder die erwarteten Produkte eines Lagerplatzes noch deren erwarteten Bestand an. So werden deine Mitarbeiter motiviert, immer sorgfältig zu zählen. Entstandene Abweichungen lassen sich später in Pickware ERP nachvollziehen und korrigieren.

 

Natürlich kann die Inventur jederzeit unterbrochen und später fortgeführt werden. Zudem können auch mehrere Mitarbeiter parallel arbeiten.

Bestände exportieren
Inventur abschließen & exportieren

Wenn alle Lagerplätze und deren Produkte mindestens einmal erfasst wurden, kann die Inventur in Pickware ERP rechtskonform abgeschlossen werden. Hierbei hast du die Möglichkeit, alle entstandenen Abweichungen vom erwarteten Bestand zu kontrollieren und anzupassen. Sobald alles stimmt, schließt du die Inventur ab. Dabei werden die erfassten Differenzen verbucht und der Bestand für jeden Lagerplatz korrigiert.

 

Die Inventureinträge sind anschließend in der Administration verfügbar und können als CSV-Datei für deinen Jahresabschluss heruntergeladen werden.

Mehr zur Inventur erfährst du im Bereich Lagerverwaltung unserer Warenwirtschaft.