Triff Pickware am 29.02.24 auf der Merchant Inspiration Night in Köln!
Jetzt anmelden
Pickware Blog
Versand
| 07.12.2023

Versandmaterialien – Die optimale Verpackung für sichere Lieferungen

Damit deine Produkte sicher und unversehrt beim Kunden ankommen, ist die Wahl der richtigen Versandmaterialien von großer Bedeutung. In diesem Artikel erfährst du, worauf es bei der Auswahl ankommt und wie das richtige Versandmaterial deine Versandprozesse optimieren und die Kundenzufriedenheit steigern kann.

Die Basics

Kartons und Schachteln

Kartons und Schachteln sind die gängigsten Versandmaterialien. Sie bieten Schutz und Stabilität für die zu versendenden Produkte. Achte darauf, dass die Größe des Kartons dem Inhalt entspricht, um unnötigen Platz und damit verbundene Versandkosten zu vermeiden. Achte darauf, dass die Kartons die nötige Stabilität mit sich bringen, ohne unnötig schwer zu sein. Darüber hinaus gilt es auch, regulatorische Vorschriften wie das in Deutschland geltende Verpackungsgesetz (VerpackG), das Kreislaufwirtschaftsgesetz und die Bestimmungen zum grünen Punkt zu beachten.

Polstermaterial

Polstermaterial wie Luftpolsterfolie, Packpapier oder Schaumstoff schützen empfindliche Produkte vor Stößen und Erschütterungen während des Versands. Eine ausreichende Polsterung ist besonders bei zerbrechlichen Gütern unerlässlich. Das Polstermaterial sollte an unterschiedliche Produkte anpassbar sein, um Flexibilität und Effizienz zu gewährleisten.

Klebebänder und Verschlussmittel

Klebebänder, Bänder und andere Verschlussmittel sind wichtig, um den Versandkarton sicher zu verschließen. Verwende am besten hochwertige und klebestarke Produkte, um ein ungewolltes Öffnen während des Transports zu verhindern.

Branding und Präsentation

Du kannst deine Verpackung nutzen, um dein Markenimage widerzuspiegeln und ein positives Kundenerlebnis zu schaffen. Dies beginnt beim Design des Kartons oder des Klebebands und der Etiketten mit deinem Logo und dem Firmennamen, kann aber auch über eine Beilage im Paket umgesetzt werden. Produktbroschüren, Flyer oder kleine Geschenke können zusätzliche Informationen über deine Produkte und Angebote liefern und das Interesse der Kunden wecken. Personalisierte Dankeskarten, Grußbotschaften oder Rabattangebote zeigen außerdem Wertschätzung gegenüber deiner Kunden.

Der Umweltaspekt

Ein wichtiger Aspekt bei der Wahl von Versandmaterialien ist die Berücksichtigung der Umweltverträglichkeit. Hierbei spielen zwei Hauptaspekte eine entscheidende Rolle. Zum einen ist es wichtig, auf die Recyclingfähigkeit der verwendeten Materialien zu achten. Recycelbare Versandmaterialien, wie beispielsweise Kartons und Papierverpackungen, tragen zur Reduzierung des Müllaufkommens bei und fördern eine nachhaltigere Kreislaufwirtschaft. Zum anderen gilt es, die Menge an Verpackungsmaterialien zu minimieren, um somit die Umweltbelastung durch Verpackungsabfälle zu verringern. Weniger Verpackungsmüll trägt zu einer ökologischeren und nachhaltigeren Versandpraxis bei. Unternehmen können so nicht nur ihre ökologische Verantwortung wahrnehmen, sondern auch das Bewusstsein und die Zufriedenheit umweltbewusster Kunden steigern.

FAQ’s zu Versandmaterialien

Welche Kartongröße sollte ich immer vorrätig haben?

Die gängigsten Kartongrößen für deutsche Versandhändler variieren je nach Branche und der Art der versendeten Produkte sowie der individuellen Anforderungen des jeweiligen Händlers. Es gibt jedoch einige Standardgrößen, die häufig verwendet werden, um den Versandprozess effizienter zu gestalten. Hier sind typische Kartongrößen, die in der deutschen Logistik häufig vorkommen:

Klein:

Maße: 15 cm x 10 cm x 5 cm (Länge x Breite x Höhe)
Verwendung: Kleine und leichte Produkte wie Schmuck, Accessoires, kleine Elektronikartikel.

Mittel:

Maße: 30 cm x 20 cm x 10 cm (Länge x Breite x Höhe)
Verwendung: Kleidung, Bücher, mittelgroße Elektronikartikel, Kosmetikprodukte.

Standard:

Maße: 40 cm x 30 cm x 20 cm (Länge x Breite x Höhe)
Verwendung: Bürobedarf, mittelgroße Elektronik, Haushaltswaren.

Groß:

Maße: 60 cm x 40 cm x 30 cm (Länge x Breite x Höhe)
Verwendung: Größere Elektronikartikel, Kleidungsstücke, Schuhe, Haushaltsgeräte.

Extra Groß:

Maße: 80 cm x 60 cm x 40 cm (Länge x Breite x Höhe)
Verwendung: Kleinmöbel, sperrige Gegenstände, Haushaltsgeräte.

Welche Versandmaterialien eignen sich am besten für schwere Produkte?

Eine stabile Versandbox oder eine robuste Versandpalette aus Karton oder Holz eignen sich gut für schwere Gegenstände. Zusätzlich können Verstärkungen wie Ecken- oder Kantenverstärker die Stabilität der Verpackung erhöhen.

Beim eigentlichen Verpacken solltest duauf ausreichend Polstermaterial und die gleichmäßige Verteilung des Gewichts in der Verpackung achten, um übermäßige Belastung an bestimmten Stellen zu vermeiden. Luftpolsterfolie, Schaumstoff, Packpapier oder Styroporchips sind geeignete Materialien, um den Gegenstand sicher zu umwickeln und vor Stößen zu schützen. Es ist ratsam, den Gegenstand separat in mehrere Schichten Polstermaterial einzuhüllen, beginnend mit einer ersten Schicht direkt am Gegenstand, um direkten Kontakt mit der Versandbox zu vermeiden.

Um sicherzustellen, dass der Gegenstand während des Transports nicht verrutscht, sollte auch der verbleibende Raum in der Versandbox mit Luftpolsterfolie gefüllt werden.

Welche Versandmaterialien sind umweltfreundlich?

Eine beliebte Option sind recycelbare Verpackungen, die aus Materialien hergestellt werden, die bereits recycelt wurden. Hierzu gehören Papier, Karton und bestimmte Kunststoffarten. Diese Materialien können nach Gebrauch gesammelt, verarbeitet und erneut in den Produktionskreislauf eingespeist werden, was den Bedarf an neuen Rohstoffen reduziert.

Ein weiterer umweltfreundlicher Ansatz ist die Verwendung von biologisch abbaubaren oder kompostierbaren Verpackungsmaterialien. Diese Materialien zersetzen sich auf natürliche Weise in der Umwelt und tragen nicht zu langfristigen Umweltproblemen bei. Biologisch abbaubare Verpackungen bestehen häufig aus nachwachsenden Rohstoffen wie Maisstärke, Zuckerrohr oder Bambus.

Darüber hinaus gewinnen auch wiederverwendbare Verpackungen an Bedeutung. Diese können vom Kunden selbst oder durch das Unternehmen, das die Produkte versendet, erneut genutzt werden. Hierzu gehören Behälter aus Glas, Edelstahl oder strapazierfähigem Kunststoff, die nach dem Gebrauch gereinigt und erneut befüllt werden können.

Neben diesen Optionen setzen einige Unternehmen auf innovative Ansätze wie essbare Verpackungen oder Verpackungen aus Algen oder Pilzen. Diese Materialien sind nicht nur biologisch abbaubar, sondern könnten auch eine vielversprechende Zukunft für nachhaltige Verpackungslösungen darstellen.

Fazit

Die Wahl der richtigen Versandmaterialien ist ein entscheidender Faktor für einen reibungslosen und sicheren Versandprozess. Achte auf die Bedürfnisse deiner Produkte und deiner Kunden, und berücksichtige auch die Umweltaspekte bei der Auswahl der Versandmaterialien. Ein gut durchdachtes Versandmaterial kann nicht nur Kosten sparen, sondern auch die Kundenzufriedenheit steigern und die Umwelt schonen.

Die digitale Lösung für den Versand
Optimiere deinen Versandprozess mit Pickware

Mit Pickware WMS wickelst du den Versand schnell, einfach und effizient ab. Dank barcodebasierter Prozesse ist eine Bestellung in nur 4 Schritten unterwegs zu deinem Kunden. Alle relevanten Versanddokumente werden hierbei automatisch generiert!

Mehr erfahren
Newsletter
Bleibe immer auf dem Laufenden
Jetzt anmelden
Teilen