Zurück zupickware.de

Bondrucker Star mC-Print3 – der neue Favorit im Pickware Shop

Der Bondrucker Star mC-Print3 aus der brandneuen Star mCollection vereint modernes Design mit hoher Funktionalität und aktuellster Technik. Der Bondrucker ist in weiß und schwarz erhältlich und mit seinem cleanen Look ein echter Hingucker für Ihren POS. Verabschieden Sie sich von Ihrem altmodischen Bondrucker und profitieren Sie von dem Zusammenspiel aus attraktivem Design und neuen Funktionen.

bondrucker

Der äußerst kompakte und platzsparende Bondrucker mit Frontausgabe bietet nicht nur eine hohe Druckqualität bei hoher Druckgeschwindigkeit. Dank seiner zahlreichen Schnittstellen können Sie den Bondrucker einfach per Bluetooth, LAN oder Lightning mit Ihrem iOS-Gerät und somit mit Shopware POS powered by Pickware verbinden. Durch den Lightning-Anschluss kann gleichzeitiges Aufladen und Datenaustausch zwischen iOS-Gerät und Bondrucker erfolgen. Dadurch benötigen Sie an Ihrer POS-Station nur eine einzige Stromquelle und minimieren den Kabelsalat an Ihrer Verkaufstheke. Der neue Bondrucker bietet außerdem die Möglichkeit unser Kundendisplay oder unseren Standscanner per USB anzubinden. Somit können Sie diese ab sofort auch in Kombination mit unserer großen Kassenschublade einsetzen.

Der neue Bondrucker wird ab Version 5.1.0 unserer POS App für Shopware POS powered by Pickware unterstützt und ist ab sofort in unserem Pickware Shop sowohl einzeln als auch in attraktiven Sets erhältlich.


Rocken Sie das Weihnachtsgeschäft mit diesen Plugins powered by Pickware

Sind Sie schon im Vorweihnachtsstress? Die umsatzstärkste Zeit im Jahr stellt insbesondere für Onlinehändler häufig eine große Herausforderung dar. Mit unseren Plugins meistern Sie diese mit links und können sich auch in dieser hektischen Zeit auf Ihr Kerngeschäft konzentrieren. Gerade in der arbeitsreichen Weihnachtszeit erleichtern Ihnen automatisierte Prozesse Ihren Arbeitsalltag und helfen der hohen Kundennachfrage gerecht zu werden, ohne dass der Service und die Kundenzufriedenheit darunter leiden müssen. Mit unseren Plugins sind Sie optimal gerüstet und verhindern, dass die schönste Zeit im Jahr für Sie als Onlinehändler zur stressigsten wird. Holen Sie das meiste aus Ihrem Weihnachtsgeschäft heraus!

Gutscheine als Bestseller

Nicht immer hat man eine konkrete Idee, was man seinen Liebsten schenken möchte. Geschenkgutscheine sind da eine willkommene Lösung. Mit schön designten Geschenkgutscheinen bieten Sie unentschlossenen Käufern eine tolle Alternative. Geschenkgutscheine zählen zu den beliebtesten Weihnachtsgeschenken und sollten somit in keinem Onlineshop fehlen. Mit unserem Geschenkgutscheine powered by Pickware Plugin bieten Sie ganz bequem individuelle Geschenkgutscheine in Ihrem Shop zum Verkauf an. Insbesondere die Möglichkeit Geschenkgutscheine über alle Vertriebskanäle hinweg und damit auch in den stationären Filialen beim Einsatz von Shopware POS powered by Pickware verkaufen und einlösen zu können, machen das Plugin universell einsetzbar.

motive2

Breites Sortiment mit Geschenksets

Häufig lassen sich mehrere passende Produkte zu schönen Geschenksets kombinieren, die sich insbesondere zur Weihnachtszeit großer Beliebtheit erfreuen. Mit unserem Stücklisten powered by Pickware Plugin können Sie verschiedene Geschenksets und Geschenkkörbe aus mehreren Artikeln zusammenstellen und zum Verkauf anbieten. Dabei verlieren Sie dank des Plugins nie den Überblick über die einzelnen Bestände und vermeiden Durcheinander beim Packen. Vereinfachen Sie Ihren Kunden die Suche nach dem passenden Geschenk und bieten direkt attraktive Geschenksets an.

set1

Automatischer Zahlungsabgleich

Die hohe Anzahl an Bestellungen in der Vorweihnachtszeit bringt auch vermehrte Zahlungseingänge mit sich. Sparen Sie sich die Zeit, die Sie beim manuellen Zahlungsabgleich eingehender Zahlungen mit den offenen Vorkasse- und Rechnungsbestellungen verlieren und nutzen Sie unser Bankabgleich Plugin powered by Pickware für den automatischen Zahlungsabgleich. Mit unserem Bankabgleich Plugin werden alle eingehenden Buchungen auf Ihrem Bankkonto in Ihrem Shopware Backend angezeigt und automatisch mit Ihren offenen Vorkasse- und Rechnungsbestellungen abgeglichen.

Kurze Pickzeiten ohne Packfehler

Sie arbeiten in Ihrem Lager noch mit manuellen Picklisten auf Papier? Dann wird es spätestens jetzt zum Weihnachtsgeschäft Zeit, Ihre Prozesse im Lager und im Versand zu digitalisieren. Mit Shopware WMS powered by Pickware sind Ihre Lagermitarbeiter bestens für hohe Auslastungen im Weihnachtsgeschäft gerüstet. Dank digitalen Picklisten und barcodegeführten Prozessen werden kurze Pickzeiten ohne Packfehler erreicht. Durch paralleles Kommissionieren oder der Durchführung einer Sammel- oder rollenden Kommissionierung wird die effiziente Abwicklung einer hohen Anzahl an Bestellungen ermöglicht. So sorgen Sie dafür, dass alle Bestellungen in kürzester Zeit gepickt, gepackt und versendet werden. Ihre Kunden werden sich über die kurzen Lieferzeiten freuen.

Schnellstmögliche Zustellung

Unser breites Angebot an Versandadaptern hilft Ihnen dabei, zuverlässig und pünktlich zu liefern, was gerade vor Weihnachten eine wichtige Rolle spielt. Ihre Kunden warten schließlich sehnlichst auf Ihre Weihnachtsgeschenke. In der Vorweihnachtszeit sind die Versanddienstleister besonders hohen Auslastungen ausgesetzt. Durch den Einsatz mehrerer Versanddienstleister sind sie bestens aufgestellt, um Ihren Kunden dennoch eine schnelle Lieferung zu garantieren. Es gibt noch weitere Gründe, wieso sich der Einsatz mehrerer Versanddienstleister für Sie lohnt.

Unsere Plugins unterstützen Sie nicht nur bei der Automatisierung und Effizienzsteigerung Ihrer Prozesse sondern bieten Ihnen auch Möglichkeiten, Ihren Kunden ein noch breiteres Angebot und einen höheren Servicestandard bieten zu können. Alle unsere Plugins über Shopware ERP/WMS/POS hinaus sind unabhängig von dem Einsatz unserer Warenwirtschaft nutzbar. Somit kann jeder Shopware Nutzer von den Vorteilen profitieren. Rocken Sie das Weihnachtsgeschäft mit geballter Pickware Power!

Wir wünschen Ihnen viel Spaß mit unseren Plugins, eine schöne Vorweihnachtszeit und ein erfolgreiches Weihnachtsgeschäft.


Das sind die neuen Pickware Partner

ppt_neu

Dreizehn Shopware Agenturen haben gestern an unserem Pickware Partner Training im Shopware-Headquarter in Schöppingen teilgenommen und können somit ab sofort als offizielle Pickware Partneragenturen durchstarten. Sie haben von uns gelernt, wie die offizielle Warenwirtschaft von Shopware funktioniert und welche Vorteile powered by Pickware ihren Kunden zu bieten hat.

Neben einer umfangreichen Schulung der Teilnehmer wurde angeregt über kommende und potenzielle Features diskutiert. Somit konnten auch wir wieder einiges für die kundennahe Weiterentwicklung unserer Produkte mitnehmen.

partnertraining

Wir freuen uns, dreizehn weitere Shopware-Agenturen als neue offizielle Pickware Partneragenturen zu begrüßen, die Sie zukünftig bei Ihren Projekten mit Shopware und Pickware unterstützen können. Folgende Agenturen aus ganz Deutschland, der Schweiz und den Niederlanden waren dieses Mal dabei:

Mit mittlerweile über 100 Shopware Agenturen aus der gesamten DACH Region sowie den Niederlanden, sind wir optimal aufgestellt, damit auch Sie die passende Unterstützung in Ihrer Nähe finden. Auf unserer Pickware Partnerseite finden Sie eine Übersicht aller offiziellen Pickware Partneragenturen, sowie alle wichtigen Informationen Rund um die Teilnahme am Pickware Partnerprogramm.

Vielen herzlichen Dank an Shopware und die teilnehmenden Agenturen für den wie immer schönen Tag im Shopware Headquarter. Wir freuen uns schon jetzt auf die nächsten Pickware Partner Trainings und gemeinsamen Events. Beispielsweise wie unser Partner Meet & Greet, das erst vergangene Woche stattfand.


Die Vorteile unserer Barcodescannerhüllen gegenüber klassischer Hardware

mobile-scanner

Mit Shopware WMS powered by Pickware automatisieren wir Ihre Prozesse im Lager und Versand mittels mobiler, barcodebasierter Prozessführung. Dabei kommen gängige iOS-Geräte zum Einsatz, die mit einer professionellen Barcode­scannerhülle erweitert werden. Welche Vorteile die Nutzung dieser Geräte insbesondere im Vergleich zu herkömmlichen MDE-Geräten bieten, möchten wir Ihnen heute näher bringen.

Mobil, barcodegeführt, effizient, bequem, uvm. - die Vorteile mobiler Datenerfassung im Lager und Versand liegen auf der Hand. Durch die Verwendung von iPods oder iPhones anstelle von klassischen MDE-Geräten werden die Vorteile der mobilen Datenerfassung zusätzlich durch die Funktionen moderner mobiler Technik mit einem umfangreichen Betriebssystem ergänzt, ohne auf komplizierte und benutzerunfreundliche Hardware zurückgreifen zu müssen.

Schnelle und einfache Einrichtung

Durch die Verwendung gängiger iOS-Geräte gestaltet sich die Einrichtung der Geräte sehr unkompliziert: Shopware WMS powered by Pickware Apps aus dem Apple App Store installieren und loslegen! Über die Versand App werden Kundenbestellungen kommissioniert und verschickt. Die Lager App verwaltet Lieferanten­bestellungen und ermöglicht die Einlagerung von Retouren sowie die kontinuierliche Kontrolle und Pflege des Warenbestandes. So wird Ihr iPod oder iPhone im Handumdrehen zu Ihrem besseren und flexibleren MDE-Gerät.

Intuitive, einfache Bedienbarkeit und mehr

iPhones oder iPods sind nicht nur moderner und zeitgemäßer als klassische MDE-Geräte. Viele Mitarbeiter sind bereits mit der Bedienung und dem Umgang dieser Geräte vertraut, da diese auch privat verwendet werden. Neben einem großen, leistungsstarken Touch-Display bieten die Shopware WMS Scanner deutlich mehr Funktionen und eine benutzerfreundlichere Bedienung als herkömmliche MDE-Geräte. Ihre Mitarbeiter arbeiten sich so wesentlich schneller ein, was deren Schulungsaufwand deutlich reduziert. Dank der integrierten Kamera, können beschädigte Lieferungen, Artikel oder retournierte Ware per Foto ganz bequem direkt mit dem Gerät dokumentiert werden. Noch dazu ist die Anschaffung in der Regel kostengünstiger und die Durchführung von Updates für die Software der Geräte sowie unserer Apps ist ebenfalls unkompliziert und einfach. So können wir neue Features und Erweiterungen jederzeit ganz bequem und kostenlos als App Update zur Verfügung stellen. Das bietet ebenfalls den Vorteil, dass wir Kundenfeedback unmittelbar in die Weiterentwicklung einfließen lassen und die Benutzeroberfläche so intuitiv wie möglich gestalten können.

scanner_vs_mde

Ihre Vorteile auf einen Blick:

  • Einfache Einrichtung
  • Intuitive und einfache Bedienbarkeit
  • Größeres und besser lesbares Display
  • Hohe Benutzerfreundlichkeit dank Touch-Display
  • Fotofunktion zu Dokumentationszwecken
  • Kostengünstiger als herkömmliche MDE-Geräte
  • Unkomplizierte Abwicklung von Software-Updates

iPod touch oder iPhone?

Bezüglich des Funktionsumfangs von Shopware WMS powered by Pickware gibt es keinerlei Unterschiede bei der Verwendung eines iPhones oder eines iPods. Der Einsatz von iPhones bietet den Vorteil, dass Sie Shopware WMS auch über das Mobilfunk Netz (UMTS & LTE) betreiben können und somit nicht zwingend WLAN in Ihren Lagerräumlichkeiten benötigen. iPods sind hingegen wesentlich preiswerter in der Anschaffung.

Und eins ist sicher, bei der rasanten Entwicklung der Smartphone-Technologie werden die Vorteile gegenüber den klassischen MDE-Geräten zukünftig immer größer werden.

Die Barcodescannerhüllen für alle gängigen iOS-Geräte finden Sie in unserem Hardware Shop.


Pickware Partner Meet & Greet 2018

Gestern haben wir unser zweites Pickware Partner Meet & Greet in unseren neuen Büroräumen in Darmstadt veranstaltet. Hierzu haben wir alle Pickware Partneragenturen eingeladen und die Chance genutzt, um unsere größeren Räumlichkeiten einzuweihen. Neben den Pickware Partnern waren auch zwei bekannte Gesichter aus dem Shopware Team vor Ort, um sich mit uns und unseren Partneragenturen auszutauschen. Für alle Beteiligten gab es, über die exklusiven Führungen durch unser Pickware Office mit Rundumblick auf Darmstadt und Umgebung sowie zwei informative Vorträge hinaus, natürlich leckeres Essen und Getränke.

Direkter und konstruktiver Austausch mit unseren Pickware Partneragenturen

Trotz, oder auch insbesondere aufgrund, unseres wachsenden Partnernetzwerks ist uns der regelmäßige persönliche Austausch mit unseren Partnern außerordentlich wichtig. Dabei ist es unser erklärtes Ziel Pickware Partner immer mit aktuellen Informationen über die neuesten Entwicklungen sowie die weitere Planung für Pickware zu versorgen. Durch den persönlichen Austausch von Perspektiven, Feedback und konstruktiver Kritik haben wir erneut viele Einblicke erhalten, die wir in unsere Pläne für die Pickware Produkte als auch für uns als Unternehmen mit einbeziehen werden.

img_8589

Spannende Vorträge und Diskussionen

Zwei exklusive Vorträge haben Einblicke in die aktuellsten Pickware Geschehnisse gewährt und waren dabei Grundlage für inspirierende Diskussionen. Im Anschluss war noch Zeit für einen entspannten Austausch und lockeres Networking. Im ersten Vortrag hat unser Geschäftsführer Samuel Vogel die Ereignisse der letzten Monate zusammengefasst, um im Anschluss einen Ausblick auf die gemeinsame Zukunft vorzustellen. Thematisiert wurden hier natürlich Hard Facts wie Kundenwachstum genau so wie unser kürzlicher Umzug oder die perspektivische Entwicklung von Pickware. Ein Fokus unseres Events waren natürlich auch die neuen Möglichkeiten, die sich aus den letzten Neuerungen bei Shopware ergeben. Daher war dies Thema unseres zweiten, wesentlich technischeren Vortrags über die Pickware-API. Hier haben wir uns mit unseren Partnern über die Chancen und Grenzen bei der Erweiterung von Pickware ausgetauscht. Anhand von Praxisbeispielen haben unsere Core-Entwickler beim Live-Coding gezeigt, auf welche Art und Weise Pickware zukünftig erweiterbar ist.

vortrag2

Lockeres Get-together

Pulled Pork Burger und vegetarische Leckereien waren die Begleiter unseres anschließenden Get-togethers mit allen anwesenden Parteien, um sich im Weiteren informell über unsere Vorträge, Pickware und Shopware generell sowie viele andere, verwandte und relevante Themen auszutauschen. Auch hier haben wir nochmals viele praxisnahe Einblicke durch unsere Partneragenturen erhalten, die uns bei der Weiterentwicklung von Pickware unterstützen werden. Wir bedanken uns bei allen Gästen und freuen uns schon im nächsten Jahr viele Pickware Partner, sowohl altbekannte als auch neue Gesichter, bei uns in Darmstadt begrüßen zu dürfen.

Noch kein Pickware Partner?

Bereits kommende Woche, am Mittwoch den 31.10.2018, findet unser nächstes Pickware Partner Training in Schöppingen statt. Jetzt anmelden und Pickware Partner werden.


Picklisten in Shopware ERP powered by Pickware

Im Zuge von Shopware 5.5 haben auch wir wieder neue Features für Shopware ERP powered by Pickware veröffentlicht. Eines davon möchten wir heute genauer vorstellen. Mit Version 5.0.0 des Shopware ERP powered by Pickware Plugins haben wir eine weitere Funktion eingebaut, um den Einstieg mit Pickware so einfach wie möglich zu gestalten. Ab sofort haben Sie die Möglichkeit aus dem Backend heraus Picklisten für Ihre Kunden-Bestellungen zu erzeugen. Diese ersetzen nicht den Komfort und die Vorteile der digitalen Picklisten mit Shopware WMS powered by Pickware, bieten jedoch Einsteigern anfangs eine Möglichkeit direkt im Shopware Backend Picklisten zu erstellen.

Wie erstelle ich eine Pickliste?

Ab Version 5.0.0 des Shopware ERP powered by Pickware Plugins steht Ihnen der neue Dokumenten-Typ Pickware Pickliste zur Verfügung. Um eine Pickliste zu erstellen, wählen Sie im Dokumente Tab einer Bestellung als Dokumenten-Typ die Pickware Pickliste aus und erstellen das Dokument. Es öffnet sich ein Dialogfenster, in dem Sie das entsprechende Lager auswählen, aus dem die Bestellung kommissioniert werden soll.

pickliste_erstellen

Automatisch wird nun ein entsprechendes Picklisten-Dokument zu der Bestellung erstellt, das Sie herunterladen und ausdrucken können. Dieses enthält alle für den Kommissionierer wichtigen Informationen, wie z.B. die bestellten Artikel, deren Artikelnummern, Lagerplätze und die bestellte Anzahl. Die Artikel sind dabei anhand der Lagerplätze sortiert.

pickliste

Um mehrere Picklisten auf einmal zu erstellen, können Sie ganz bequem die Shopware Stapelverarbeitung für die Dokumentengenerierung verwenden.

Noch komfortablere und automatisiertere Prozesse bei der Kommissionierung und im Versand bietet nach wie vor unser Warehouse Management System Shopware WMS powered by Pickware. Auch dafür haben wir selbstverständlich neue Features zu bieten. Bleiben Sie auf dem Laufenden und erfahren Sie in Kürze mehr dazu.


Ready für Shopware 5.5!

Geballte Pickware Power mit Shopware 5.5. Alle unsere Plugins sind jetzt mit Shopware 5.5 kompatibel. Mit dem vollständigen Wegfall der ionCube-Verschlüsselung hat Shopware den Weg für Performance-Optimierungen durch den Einsatz von PHP 7.2 geebnet und zahlreiche neue Funktionen und Verbesserungen vorgestellt. Wir haben uns das zum Anlass genommen und mit den neuen Versionen den Grundstein für eine bessere individuelle Erweiterbarkeit von Pickware gelegt. Dafür haben wir grundlegende und umfangreiche Änderungen am Code sowie dem Datenbankschema vorgenommen.

Ab Version 5.0.0 sind Shopware ERP, WMS, POS powered by Pickware sowie die zugehörigen Apps mit Shopware 5.5 kompatibel. Aufgrund der umfangreichen Änderungen gibt es auch bei diesem Major Release einige Dinge zu beachten.

Gehen Sie beim Umstieg auf Shopware 5.5 wie folgt vor:

Da Sie neben den neuesten Plugin-Versionen von Shopware ERP, WMS und POS powered by Pickware auch die zugehörigen Apps auf allen Geräten aktualisieren müssen, empfehlen wir Ihnen den Zeitpunkt des Updates vorher mit Ihrem Lager und Ihren Ladengeschäften zu koordinieren. Halten Sie sich beim Update an die folgende Reihenfolge:

  1. Machen Sie wie vor jedem Shopware Update, ein Backup Ihres Shops (Datenbanken & Dateien), um all Ihre Daten zu sichern.
  2. Nehmen Sie das Shopware Update auf Version 5.5 vor.
  3. Erstellen Sie optional ein zweites Backup Ihres Shops.
  4. Updaten Sie zuerst das Shopware ERP powered by Pickware Plugin auf die neueste Version (≥ Version 5.0.0).
  5. Updaten Sie anschließend die Plugins Shopware WMS, POS sowie fiskaltrust für Shopware POS ebenfalls auf die neueste Version (≥ Version 5.0.0).
  6. Zu guter Letzt führen Sie auf allen Ihren Geräten (iPods, iPhones, iPads) ebenfalls die App Updates auf die neueste Version durch (≥ Version 5.0.0).

Selbstverständlich ist die neuste Version unserer Plugins nach wie vor auch mit älteren Shopware Versionen (> 5.2.0) kompatibel.

Wie immer halten wir Sie hier auf unserem Blog über alle Neuigkeiten und Details zu neuen und kommenden Features auf dem Laufenden.

Bei weiteren Fragen erreichen Sie uns wie gewohnt per E-Mail und Telefon.


Neuigkeiten im Lieferantenbestellwesen

Die Bedienbarkeit des Lieferantenbestellwesens auf Lagerebene bietet ab Version 4.3.0 des Shopware ERP powered by Pickware Plugins das Potential Ihre Lagerhaltung weiter zu optimieren. Mit der Festlegung von Mindest- und Sollbeständen haben Sie fortan die Möglichkeit das Erstellen von Lieferantenbestellungen zu automatisieren und damit den manuellen Aufwand, die richtige Bestellmenge für jeden Artikel zu hinterlegen, zu minimieren. Insbesondere da der Mindest- und Sollbestand eines Artikels auf Lagerebene festgelegt wird, können nun mit unserem überarbeiteten Lieferantenbestellwesen Nachbestellungen pro Lager und Filiale aufgegeben werden. Somit haben Sie als Onlineshopbetreiber die Möglichkeit differenziert zu berücksichtigen welche Artikel in welcher Menge an welchem Ort benötigt werden und dementsprechend Ihre Lieferantenbestellungen aufzugeben.

Lagerspezifische Lieferantenbestellungen

In unserem überarbeiteten Bestellwesen kann dafür ab sofort ein Ziellager für die Lieferantenbestellung ausgewählt werden. Somit können Sie eine Nachbestellung für eine Ihrer Filialen oder ein spezielles Lager tätigen. Welche Lager für die Berechnung der Bestellvorschläge verwendet werden sollen, legen Sie in dem entsprechenden Drop-Down-Menü per Mehrfachauswahl fest. Auch können optional offene Kundenbestellungen und alle offenen Nachbestellungen bei der Ermittlung der Bestellvorschläge berücksichtigt werden.

bestellwesen

Durch die Pflege lagerspezifischer Mindest- und Sollbestände, werden für jedes Lager automatisch die passenden Bestellvorschläge angezeigt. Mit wenigen Klicks können so entsprechende Nachbestellungen bei den Lieferanten angelegt und mühsame, manuelle Arbeit gespart werden. Sobald der Bestand unter den Mindestbestand fällt, wird ein Artikel wie gewohnt zur Nachbestellung vorgeschlagen. Als Bestellmenge wird automatisch die Differenz zum Sollbestand vorbelegt.

Mindest- und Sollbestände pflegen

In den Artikeldetails sind neben dem physischen Lagerbestand nun ebenfalls Mindest- uns Sollbestände für jedes Lager geführt.

artikelbestand2

bestandsgrenzen_kleinIm Bestände anpassen Dialog finden Sie nun den neuen Tab Bestandsgrenzen, in dem der Mindest- und Sollbestand des Artikels in dem ausgewählten Lager festgelegt wird. Um komfortabel alle Mindest- und Sollbestände auf einmal anzupassen, haben wir ein weiteres Import/Export-Profil für die Mindest- und Sollbestände hinzugefügt. So bearbeiten Sie Ihre Mindest- und Sollbestände ganz bequem per CSV-Import.

Die Neuigkeiten auf einen Blick

  • Erweiterung der Lagerverwaltung der Artikel um einen Mindestbestand und Sollbestand je Lager.
  • Neues Import/Export-Profil zum Bearbeiten von Bestandsgrenzen (Mindest- und Sollbestand) per CSV.
  • Verbesserung der Bestellvorschläge im Bestellwesen. Die Bestellvorschläge werden nun unter Berücksichtigung der Lagerauswahl und des Sollbestands der Artikel berechnet.
  • Verbesserung der Benutzerfreundlichkeit des Bestellwesens.
  • Erweiterung der Bestandsübersicht um eine Darstellung der aktuellen Lagerbestände des ausgewählten Artikels. Pro Artikel können nun die physischen Bestände und Bestandsgrenzen pro Lager eingesehen und direkt angepasst werden, ohne in das Artikeldetails-Fenster wechseln zu müssen.

Auch in Zukunft wollen wir den Funktionsumfang unseres Bestellwesens kontinuierlich erweitern. Teilen Sie uns gerne Ihre Ideen und Anregungen per E-Mail oder Telefon mit und bringen Sie sich so direkt in die Weiterentwicklung mit ein.


Diese Seite verwendet Cookies von Drittanbietern, wie Google und Facebook, um Ihnen ein großartiges Nutzererlebnis zu bieten, Besucher zu erfassen und Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Weitere Informationen dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ablehnen Akzeptieren
Das Google Analytics und Facebook Tracking wurde deaktiviert. Das Google Analytics und Facebook Tracking wurde aktiviert. Vielen Dank!